Kevin Köppe Fan Homepage
  Folge 455
 
"

Folge 455

Im Zimmer

 

Eugen: Den Wettbewerb können wir vergessen. Die Alarmanlage ist für die Tonne. Mann, wir hatten das Ding grade zum Laufen gebracht, ja?!

Alex: Ja, du und Super-Ben. Ich bin für so was ja zu doof!

Eugen: Was hast du eigentlich die ganze Zeit gegen Ben?

Alex: Dein „Kumpel“ Ben hatte gestern nichts Besseres zu tun als mit Vanessa über mich zu lästern!

Eugen: Ben? Ne, dass kann ich mir echt nicht vorstellen.

Alex: Und was ich dir erzähle, dass geht Ben überhaupt nichts an, verstanden?

Eugen: Was solln wir denn jetzt bitte Berger sagen?

Alex: Dass wir keine Erfindung haben, was denn sonst?

Eugen: Na toll, du weißt doch genau wie Berger drauf ist! Der gibt uns keine zweite Chance.

Alex: Mir doch egal.

Eugen: Aber mir nicht!

Alex: Dann machst du halt bei deinem neuen Freund Ben mit. Der freut sich.

Eugen: Was ist denn jetzt mit deiner Probezeit?

Alex: Na und? Dann geh ich halt. Der Scheiß Laden geht mir so und so am Arsch vorbei!

Eugen: Ach, und unsere Freundschaft geht dir wohl auch am Arsch vorbei!? Super…

Alex: Scheiße!

 

In der Mensa

 

Schüler X: Wieso sitztn nicht bei Eugen? Habt ihr Stress?

Alex: Verfatz dich!

Schüler X: Mann…

 

Im Lehrerzimmer

 

(es klopft an der Tür)

Herr Berger: Ja?

(Alex kommt rein)

Herr Berger: Ja was gibt es?

Alex: Es geht um den Wettbewerb.

Herr Berger: Ich höre.

Alex: Eugen und ich haben ne Fahrradalarmanlage gebaut. Aber die können wir jetzt vergessen.

Herr Berger: Aha.

Alex: Ich hab sie kaputt gemacht.

Herr Berger: Kaputt gemacht? Aus Versehen?

Alex: Ne, aber das ist ne lange Geschichte. Auf jeden Fall lässt sie sich nicht mehr reparieren.

Herr Berger: Interessant. Ihr könnt also keinen Wettbewerbs Beitrag vorweisen.

Alex: Korrekt…und deshalb wollt ich fragen, ob Eugen vielleicht bei Ben mitmachen kann.

Herr Berger: Eigentlich ist es zu spät. Aber Eugen kann ja nichts dafür, dass du ihm die Wettbewerbsteilnahme vermasselt hast. Ich werde mal mit ihm reden.

Alex: OK. Danke.

Herr Berger: Dir ist aber hoffentlich klar, dass das Ganze für dich sehr wohl Konsequenzen hat.

Alex: Können Sie mir nicht doch noch mal ne Chance geben?

Herr Berger: Seit wann liegt dir denn so viel daran auf dem Internat zu bleiben?

Alex: Ja…ich hab grad ein paar Probleme zu Hause.

Herr Berger: Das tut mir Leid. Aber trotzdem bleibt es dabei, dass du keine Leistung vorweisen kannst und… äh… damit ist ja wohl auch klar dass du die Probezeit nicht bestanden hast.

 

Im Labor

 

Alex: Hey. Hat der Berger schon mit dir geredet?

Eugen: Ja, er hat mir erlaubt, dass ich bei Ben mitmache. Danke.

Alex: Kein Ding. Schließlich hab ich ja dein Projekt kaputt gemacht.

Eugen: Unser Projekt.

Alex: Ja. Ich… wollt mich eigentlich nur noch entschuldigen für das, was passiert ist.

Eugen: Hey, schon gut. Aber was ist jetzt mit dir?

Alex: Ich muss mir wohl ne neue Schule suchen.

Eugen: Jetzt gib doch nicht gleich auf! Vielleicht lässt Berger ja noch mit sich reden.

Alex: Hab ich schon probiert. Keine Chance.

Ben: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Berger das alleine entscheiden darf.

Eugen: Genau. So einfach geht das gar nicht!

 
  Es waren schon 75081 Besucher (203688 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=